Home | Impressum | Nutzungshinweise | Sitemap
Ausbildung

Ausbildung

Ziel der Ausbildung(Friseur oder Kosmetiker) ist die berufliche Handlungsfähigkeit; der Weg des Auszubildenden (Lehrling) beginnt nach Vertragsschluß mit einem ausbildenden Handwerksunternehmen im Hochtaunuskreis und endet vor Vertragsende in der Regel mit Bestehen am Gesamtfeststellungstag des Prüfungsverfahrens.

 

Diese Friseur- und Kosmetiker-MindManager-Aus- und Weiterbildungs-Map bringt Ihnen Näheres zu Ausbildung, ehrenamtlichen Ansprechpartnern der Innung, hauptamtlichen Ansprechpartnern in der Hochtaunusschule und der Geschäftsstelle der Innung, Ausbildungsinformationen, Hinweise zu weiterführenden regionale Ausbildungs-, Fort- und Weiterbildungs-, Studienmöglichkeiten, Unternehmensgründung/-führung, der Fachorganisationstruktur. Die Mindjet-Map kann jeder interaktiv nutzen; senden Sie uns ihre Anregungen und Ergänzungen bitte zu.

 

Das ausbildungsübergreifende Grundmodell der Ausbildung gibt Auszubildenden und Ausbildern einen Orientierungsrahmen; es umfasst alle Hauptakteure, Grundlagen und Grundzusammenhänger für das Ausbildungsziel: die Handlungsfähigkeit des Friseur/Friseurin. Urheberrechtlich geschützt und bei Zitaten zu verwenden: Volker-Christian Lehmann, Darmstadt 2011, c/o Kreishandwerkerschaft Hochtaunuskreis.Grundmodell der Ausbildung von Volker-Christian Lehmann

Mitteilungen

Große Freisprechung 2016

CDU-Fraktionsvorsitzender Michael Boddenberg Festredner der Großen Freisprechungsfeier 2016

weiter

Kreishandwerksmeister Walter Gernhard erhält Bundesverdienstkreuz

Für sein jahrzehnte langes Wirken im Handwerk wurde Walter Gernhard mit dem Bundesverdienstkreuz ...

weiter

Berufs-INFO Tage 2016

Die Welt war noch nie so unfertig! Pack mit an in einem von über 130 Ausbildungsberufen im Handwerk

weiter